Willy Maywald – Meister der Pose

Wenn man über Modefotografie in den 50er Jahren spricht, sollte man einen Namen sicher nicht außer Acht lassen: Willy Maywald. Der aus Deutschland stammende Fotograf gehörte seinerzeit zu einer Handvoll Fotografen, die mit diskreter Eleganz Mode und Bild in Harmonie brachten, und somit damals für eine Menge Aufsehen sorgten. Willy Maywald arbeitete für Häuser wie Christian Dior, Pierre Balmain sowie Jaques Fath und gab mit gezierter Darstellung Modelle in großartigen Roben oder strengen Kostümen stets taktvoll wieder. Er war bekannt für sein Zusammenspiel von Hintergrund und Modell, die nicht selten im Widerspruch zueinander standen.

Neben der Modefotografie war Willy Maywald bekannt für seine sensiblen Künstlerportraits von Persönlichkeiten wie Marc Chagall, Joan Miró oder Pablo Picasso.

Aktuell ist eine Sonderausstellung mit dem künstlerischen Nachlass Willy Maywalds im Industriemuseum Chemnitz unter dem Titel ‘Art, Culture & Èlègance’ zu bewundern. Die Ausstellung zeigt seine Haute Couture Fotografien und kann noch bis zum 27. Februar 2011 besucht werden.

www.saechsisches-industriemuseum.de/_html/www/chemnitz/home.htm

Dieser Beitrag wurde unter Classy Fashion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Willy Maywald – Meister der Pose

  1. Elv sagt:

    Hallo JessieJane, auf der Suche nach cooler Retro-Fotografie (zum kaufen)
    bin ich auf deinem Blog gelandet. Cool – gefällt mir. Als Designerin und
    Textilkünstlerin liebe ich den Styl der 50iger Jahre (und auch früher).
    Maywald ist einfach ein genialer Fotograf. Seit Jahren begleitet mich ein
    Ausstellungsposter aus Paris von 1986. Schade, dass ich zu spät von der
    Maywald-Ausstellung in Chemnitz erfahren habe. Dafür habe ich mir den
    Bildband bestellt. Vielleicht werde ich ja noch fündig mit einem genialen
    schwarz-weiss Mode Plakat (o. Foto) aus den 50igern.
    Toll, dass es doch so einige Retro-Fans gibt. Das inspiriert mich, mal so
    ganz elegante bodenlange Abendmode zu kreiren. Viele Grüße von Elv aus Ulm

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>