Vergessene Kostbarkeiten! – Die Regenhaube

A rainy day – na und!? Sie war Jahre lang aus der Handtasche einer gut organisierten Frau nicht wegzudenken: die Regenhaube! Man kann sie klein verpacken, mehrfach benutzen und die Frisur ist bei jedem Schauer geschützt. Heutzutage weit unterschätzt, und als Oma-Artikel verschrien, möchte ich hiermit dazu aufrufen: Tragt wieder Regenhauben! Sie sind unheimlich praktisch und man ist immer auf der trockenen Seite in puncto Stil. Auch nehme ich an, die wenigsten von Euch haben eine Mecki-Frisur, bei der der Schutz des Hauptes wohl eine geringere Rolle spielen dürfte. Neben den klassischen Modellen im Drogerie-Markt, sofern sie überhaupt noch geführt werden, bietet zum Beispiel Notorious Kitsch ein wirklich hübsches Modell mit roten Punkten unter dem Namen ‘Emergency Glamour Rain Hood’ in Ihrem Online-Shop. Wer es lieber authentisch mag, sollte sich auf die Jagd nach einer original 50s Regenhaube machen, denn auch diese gibt es  noch! Also Ladies, raus in den Regen mit ein bisschen nostalgischem Glamour!

Dieser Beitrag wurde unter Classy Accessoires abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Vergessene Kostbarkeiten! – Die Regenhaube

  1. Fräulein Löckchen sagt:

    Aufgrund dieses Beitrags, liebe Jessy, habe ich mir gestern bei Karstadt zwei Regenhauben (transparent mit weißen Punkten!) für je 0,99 ct gekauft!

    The Regenhaube rules!

    Liebe Grüße,
    Fräulein Löckchen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>